Jobbörse besuchen…

Biersuppe mit Brot und Graupen
Biersuppe
Vegetarische Kochrezepte

Biersuppe mit Brot und Graupen

213mal gelesen

Altes deutsches Kochrezept der Biersuppe mit Brot und Graupen aus einem Kochbuch um 1930.

Zutaten für 4 Personen (75 Minuten)

  • 2 l Braunbier oder Malzbier
  • 300 g alte und trockene Brotreste
  • 80 g Zucker
  • 10 g Vanillezucker oder 1 Pck Vanillezucker
  • 50 g Rosinen oder Korinthen in 0,1 l Apfelsaft eingeweicht
  • 2–3 Eier
  • wenig Zitronensaft
  • 1 Prise Meersalz oder Salz

Zubereitung

  • In einer Schüssel das Brot mit dem Bier ca. 45 Minuten einweichen lassen.
  • Ebenfalls die Rosinen oder Korinthen in ca. 30 Minuten Apfelsaft einweichen lassen.
  • Eigelb, Zucker und Vanillezucker mit Hilfe der Küchenmaschine schaumig, weißlich schlagen.
  • Die Flüssigkeit mit dem Brot mit Hilfe eines Teigschabers durch ein Feinsieb streichen.
  • Die Rosinen oder Korinthen durch ein Küchensieb abgießen und den Apfelsaft zu dem Bier geben.
  • Graupen einrühren
  • Die Gesamtflüssigkeit ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  • Den Topf von dem Feuer nehmen und die Eigelbmasse mit einem Schneebesen unterschlagen.
  • Die Suppe mit Zitronensaft abschmecken.
Werben im Foodmagazin