Jobbörse besuchen…

Rezept Sauerkraut nach Elsässer Art (Frankreich)
Choucroute garnie
KochrezepteLecker kochen und backen

Rezept Sauerkraut nach Elsässer Art

211mal gelesen

Ein Sauerkraut nach Elsässer Art ist eine Spezialität der anderen Seite des Rheins (frz. Choucroute garnie).

Zutaten für 9-10 Personen (100 Minuten)

  • 2 kg rohes Sauerkraut
  • 2 Zwiebeln
  • 3 EL Schweineschmalz
  • 0, 75 l trockener Weißwein
  • 800 g geräuchertes Schweinefleisch
  • 1 Eisbein
  • 20 Wacholderbeeren
  • 1 EL Kümmel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 10 geräucherte Mettwürste
  • 10 Brühwürste (z.B. Wiener Würstchen, Frankfurter Würstchen, Saitenwürstchen, Straßburger Würstchen oder Frankfurter Rindswurst)
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer
  • SalzElsass

Zubereitung

  • Das Sauerkraut mehrmals gut waschen und ausdrücken.
  • Die Zwiebel in Streifen schneiden und im Fett leicht Farbe nehmen lassen.
  • Das Kraut zugeben und mit dem Wein ablöschen.
  • Würzen und das Fleisch zugeben und leicht köcheln lassen.
  • 20 Minuten vor Schluss, die geräucherten Würste auf das Kraut legen, 10 Minuten vor Ende der Kochzeit, die Wienerle.
  • Das Kraut abschmecken und eventuell nachwürzen.
Werben im Foodmagazin